Eine Gebetserhörung

Pretoria, Südafrika :: Hilfe von einem Logos Hope Outbound Team bringt Entlastung.

Essen kochen, Kaffee machen und Bücher verkaufen: diese Dinge beinhalten die neuen Jobs der Logos Hope Schiffsmitarbeiter, die bei „The Link“, dem OM Büro und Dienstzentrum in Pretoria, Südafrika, arbeiten. Auch wenn diese Aufgaben sich nicht nach Missionseinsatz anhören, wird jedes Essen und jeder Kaffee, der serviert wird, jedes Buch was verkauft wird, mit Liebe und einem Lächeln auf den Gesichtern der Teammitglieder, zum echten Zeugnis für jeden Besucher. Allerdings erreicht die Anwesenheit und Hilfe des Teams so viel mehr. Das Team ist eine Gebetserhörung von den Mitarbeiter von „The Link“. Bevor das Team kam, mussten Louri und Karin Snyders, das Ehepaar, welches für den Kaffee-Shop zuständig ist, alle diese Aufgaben selbst erledigen. Karin müsste eine Operation machen lassen, aber mit der Verantwortung für all diese Dinge, hat sie keine Zeit dazu. Also beteten sie für einen Weg dies möglich zu machen. Mit der Hilfe des Logos Hope Outbound Teams, haben sie nun Zeit und Platz dafür. Karin wird im November operiert und hat dann auch genügend Zeit, um sich zu erholen.

 

By OM International